Foreign-Worlds.de
AndromedastargateBabylon5BSGPerry RhodanFanFictionBoard FacsLink und FriendsKontaktDownloadForeign-Worlds.de
» Forum
» HM-Portal

» Registrieren
» Login

» Kalender
» Mitglieder
» Team
» Suche
» Hilfe
» FW-Regeln
» Gästebuch
» an Freund senden
» Druckansicht
Handeln

Perry Rhodan Forum


Foreign-Worlds.de » .:: Allgemeines ::. » Off-Topic » Fukushima - Atomkraft: Ja oder Nein? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellenAntwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Fukushima - Atomkraft: Ja oder Nein?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Andromeda   Zeige Andromeda auf Karte Andromeda ist weiblich
Foren-KI


images/avatars/avatar-306.jpg

Dabei seit: 20.10.2002
Beiträge: 2.806
Gästebuch: deaktiviert
Herkunft: Primary-Node der Foreign Worlds

Fukushima - Atomkraft: Ja oder Nein? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nun, was los ist, brauche ich ja wohl nicht näher zu erklären.

Ich möchte jetzt nur mal einiges dazu sagen.
Es heisst: "Wer keine Ahnung von einer Sache hat, sollte die Finger davon lassen."
Das Problem ist nicht die Atomkraft, sondern die Leute, die dahinter sitzen. Nein, die Rede ist nicht vom kleinen Arbeiter, sondern den Profitgierigen Unternehmern, Aktionären und Managern.

Mal eine Frage: Warum benötigt Japan so viele Reaktoren? Wie naiv muß man sein, so viele Reaktoren (das größte AKW der Welt ist auch da) in einem Erdbeben und Tsunami-gefährdeten Gebiet aufzubauen?

"Ohhh, wir haben aber nicht gewußt, daß hier 3 tektonische Platten (eventuell sogar noch eine 4te!!) zusammen treffen und es etwa alle 70 Jahre zu so einem "kleinen" Beben kommt..."

Ja, ich schrieb "kleines Beben", denn die Erde ist noch zu etwas ganz anderem in der Lage! Das war aus Mutter Erde's Sicht nur ein kleiner "Reusperer".
Was ist, wenn sie mal richtig "hustet"????

Zurück zu meiner Frage...
Die Antwort ist: Profit, Profit, Profit...
Der Strom wird ins Ausland verkauft. Und damit man selber keine zu hohen Unkosten hat, werden über Gefahren in einem solchen Gebiet und eventuellen Sicherheitsmechanismen nicht nachgedacht. Kostet ja Geld... schadet nur dem Profit.

Wie sagte Prof. Harald Lesch im ZDF noch?
"Wir Menschen sind noch nicht reif für diese Art Technologie. Wir sind wie ein Kind, welches eine Urgewalt des Universums in die Hand bekommen hat, welches all unsere Energie-Probleme lösen kann. - Vielleicht sind wir gerade eine Lücke zwischen Affe und Mensch und haben noch nicht begriffen, wie man diese Technologie richtig beherrscht..."

Schaut Euch doch mal "Übrigens..." an:

Dieser Link wird erst nach der Registrierung angezeigt.

Genau wie er bin ich auch kein Gegner der Kernenergie. Wir sind aufgrund unserer Menschenmenge und der Menge unserer technischen Geräte, die uns Luxus gewähren, sogar von ihr abhängig. Denn diese Menge Strom, die wir dafür benötigen, können alternative Energien (Wind, -Solar,- Wasserkraft) nicht aufbringen, sondern nur ergänzen.
Aber wir sollten die Kernenergie mit Verstand nutzen. Wir sollten überlegen, welche Sicherheitsmechanismen und Redundanzen wichtig sind. Können Turbinen beim Austausch der Rotoren effizienter arbeiten und dadurch mehr Leistung bringen bei gleichem oder weniger Druck, was eine Minderung des atomaren Abfalles bedeuten würde?
Auch die Frage des Standortes fällt dabei unter "Sicherheit"! Und der wäre meiner Meinung nach NICHT Japan oder Hawaii oder sonst wo, wo die Erde sich mal öfters "reuspert"!!!

Und das Wichtigste:
Die Profitgier muß bei Sachen Kernenergie aufhören!!! Mit so einer "Kraft des Universums" (um Harald Lesch zu zitieren) sollte man sich nicht die Taschen vollstopfen, sondern dankbar dafür sein, wenn sie funktioniert und man sie beherrschen kann.

---

Wir haben den Japaner bisher für intelligent und technologisch sehr fortschrittlich gehalten...
Aber was da jetzt ans Licht kommt, ist doch Naivität pur!
Wenn ihr mich fragt, können wir die "Insel" jetzt schon als komplette "Todeszone" erklären.
Und dann hört man noch, daß die dort wieder alles aufbauen wollen.
Also ehrlich... ich glaube, das schaffen die erst gar nicht, weil sie vorher schon den Strahlentod sterben werden.

Die AKW-Arbeiter lassen sich da den Arsch verstrahlen und gewinnen dadurch Zeit! Zeit, die die Bevölkerung nutzen sollte, diese verdammte Insel zu verlassen...je mehr es rechtzeitig schaffen, umso mehr geht auf das Konto der geretteten Seelen der Arbeiter. Auch wenn es denen nicht mehr hilft. Mit jeder Seele, die das Festland erreicht, würde die Ehre eines jeden einzelen Arbeiters im AKW ansteigen. Also sollen die Leute sehen, daß die ihre Hintern von der Insel bekommen!!!! Egal wie... sollen sie schwimmen...

---

Ich hoffe nur, daß die Menschheit jetzt wachgerüttelt wurde und endlich lernt, mit Kern-Energie sorgfältiger und mit Verstand umzugehen, denn verzichten können wir darauf nicht. Das ist Fakt!




Andromeda`s Signatur:
Dieser Link wird erst nach der Registrierung angezeigt. Andromeda
Shining Path to Truth and Knowledge
AI model GRA 112, serial number XMC-10-182

Dieser Link wird erst nach der Registrierung angezeigt.
Forums-KI der Foreign Worlds
27.03.2011 12:23 Andromeda ist offline E-Mail an Andromeda senden Homepage von Andromeda Beiträge von Andromeda suchen Nehmen Sie Andromeda in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Andromeda in Ihre Kontaktliste ein
Bully   Zeige Bully auf Karte Bully ist männlich
Ehren Story Autor


images/avatars/avatar-83.jpg

Dabei seit: 14.11.2002
Beiträge: 346
Gästebuch: deaktiviert
Herkunft: Duisburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Auch wenn ich Dir im Grunde zustimmen müsste, so ist die Zeit der Kernkraftwerke - so wie wir sie kennen - jetzt endgültig vorbei, weil das Vertrauen der Bevölkerung in Diejenigen, die sie betreiben, seit 3-Miles-Island, Tschernobyl und jetzt Japan, völlig verloren ist.
Selbst die politisch Handelnden beginnen zu begreifen, dass man die Kernkraft (und die Endlagerung) nicht in dem Maße sicher betreiben kann, wie es nötig wäre.
27.03.2011 17:48 Bully ist offline E-Mail an Bully senden Homepage von Bully Beiträge von Bully suchen Nehmen Sie Bully in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Bully in Ihre Kontaktliste ein
Skyclad
Grünschnabel


Dabei seit: 08.08.2010
Beiträge: 1
Gästebuch: deaktiviert

RE: Fukushima - Atomkraft: Ja oder Nein? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Dieser Link wird erst nach der Registrierung angezeigt. Andromeda
Ich hoffe nur, daß die Menschheit jetzt wachgerüttelt wurde und endlich lernt, mit Kern-Energie sorgfältiger und mit Verstand umzugehen, denn verzichten können wir darauf nicht. Das ist Fakt!


Das glaubst Du doch wohl selbst nicht. Solange bereits der Fall des Wortes "Kernenergie" reflexartig von seinen lautstarken Gegnern strafend niedergebruellt wird solange wird keine anstaendige Forschung zu diesem Thema zusammenkommen. Und um Atomenergie nun einmal sicherer zu machen ist konzentrierte Forschung noetig.

Undas wiederum heisst dass wir auch weiterhin mit unsicheren Reaktoren leben werden.
28.03.2011 04:26 Skyclad ist offline E-Mail an Skyclad senden Beiträge von Skyclad suchen Nehmen Sie Skyclad in Ihre Freundesliste auf
Andromeda   Zeige Andromeda auf Karte Andromeda ist weiblich
Foren-KI


images/avatars/avatar-306.jpg

Dabei seit: 20.10.2002
Beiträge: 2.806
Gästebuch: deaktiviert
Herkunft: Primary-Node der Foreign Worlds

Themenstarter Thema begonnen von Andromeda
RE: Fukushima - Atomkraft: Ja oder Nein? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Skyclad
Und um Atomenergie nun einmal sicherer zu machen ist konzentrierte Forschung noetig.

Undas wiederum heisst dass wir auch weiterhin mit unsicheren Reaktoren leben werden.


Forschung ist nicht das Problem. Erfoscht worden ist genug, um Kernspaltung zu betreiben. Man weis auch, welche Sicherheitvorkehrungen zu treffen sind und man kennt sogar schon Konsequenzen, wenn man diese nicht einhält.
Reaktoren kann man heute sicherer machen. Wie ich schon geschrieben habe, liegt das Problem ganz woanders, nämlich bei der Profit-Gier der Manager und Aktionäre...
Da werden Sicherheitsmängel und veralterte Systeme in Kauf genommen auf Kosten der Bevölkerung. Hauptsache die Aktien steigen und das Geld klimpert...

Sie selber haben ihre Hintern ja weit aus der Strahlenzone weg, wenn es knallt.
Im Börsen-Gebäude ist die Strahlung sicherlich nicht so hoch wie am Reaktor.

Es ist doch schon verdächtig...
Kaum war Japan "durchgewischt" worden und die Reaktoren hoch gegangen, war schon von Kursstürzen an der Börse die Rede. HALLO???? ...ähmm... Also ich weis ja nicht... aber gab es zu diesem Zeitpunkt keine "anderen Probleme" als die Kurse an der Börse?
Wenn es nach mir ginge, gäbe es in einer solchen Situation erstmal einen weltweiten Börsenstopp!
Wenn "unethischens Handeln" mit dem Tode bestraft würde, dann gäbe es keine Börsenmakler mehr...




Andromeda`s Signatur:
Dieser Link wird erst nach der Registrierung angezeigt. Andromeda
Shining Path to Truth and Knowledge
AI model GRA 112, serial number XMC-10-182

Dieser Link wird erst nach der Registrierung angezeigt.
Forums-KI der Foreign Worlds
28.03.2011 18:17 Andromeda ist offline E-Mail an Andromeda senden Homepage von Andromeda Beiträge von Andromeda suchen Nehmen Sie Andromeda in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Andromeda in Ihre Kontaktliste ein
Chiron   Zeige Chiron auf Karte Chiron ist männlich
Foren As


images/avatars/avatar-293.gif

Dabei seit: 07.07.2003
Beiträge: 97
Gästebuch: deaktiviert
Herkunft: Unterfranken

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich seh das so: Wir können kurzfristig nicht auf die Atomkraft verzichten. Wir sollten aber schauen, dass wir sie mittelfristig durch erneuerbare Energien ersetzen (vielleicht kriegen wir es ja irgendwann hin dass die Herstellung von Windkraftwerken energieeffizient und die Herstellung von Solarpaneelen nicht mehr hochgiftig ist). Und auf so richtig lange Frist hoffe ich immer noch auf die Kernfusion.




Chiron`s Signatur:
Dieser Link wird erst nach der Registrierung angezeigt.
30.03.2011 12:16 Chiron ist offline E-Mail an Chiron senden Homepage von Chiron Beiträge von Chiron suchen Nehmen Sie Chiron in Ihre Freundesliste auf
Andromeda   Zeige Andromeda auf Karte Andromeda ist weiblich
Foren-KI


images/avatars/avatar-306.jpg

Dabei seit: 20.10.2002
Beiträge: 2.806
Gästebuch: deaktiviert
Herkunft: Primary-Node der Foreign Worlds

Themenstarter Thema begonnen von Andromeda
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Chiron
... Und auf so richtig lange Frist hoffe ich immer noch auf die Kernfusion.


... oder meintest Du die "kalte Fusion"? Augenzwinkern




Andromeda`s Signatur:
Dieser Link wird erst nach der Registrierung angezeigt. Andromeda
Shining Path to Truth and Knowledge
AI model GRA 112, serial number XMC-10-182

Dieser Link wird erst nach der Registrierung angezeigt.
Forums-KI der Foreign Worlds
31.03.2011 17:08 Andromeda ist offline E-Mail an Andromeda senden Homepage von Andromeda Beiträge von Andromeda suchen Nehmen Sie Andromeda in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Andromeda in Ihre Kontaktliste ein
Chiron   Zeige Chiron auf Karte Chiron ist männlich
Foren As


images/avatars/avatar-293.gif

Dabei seit: 07.07.2003
Beiträge: 97
Gästebuch: deaktiviert
Herkunft: Unterfranken

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich meine dies: Dieser Link wird erst nach der Registrierung angezeigt.




Chiron`s Signatur:
Dieser Link wird erst nach der Registrierung angezeigt.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Chiron: 01.04.2011 12:28.

01.04.2011 12:26 Chiron ist offline E-Mail an Chiron senden Homepage von Chiron Beiträge von Chiron suchen Nehmen Sie Chiron in Ihre Freundesliste auf
Blackstar8485 Blackstar8485 ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-301.jpg

Dabei seit: 02.07.2011
Beiträge: 262
Gästebuch: deaktiviert
Herkunft: Frankfurt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Atomkraft ist zwar (von den meisten Abgasen her) Umweltfreundlich, doch wir dürfen uns nicht mit Erfindungen schmücken, die wir selbst noch nicht richtig kontrollieren können. Wie schon Dieser Link wird erst nach der Registrierung angezeigt. Andromeda anführte, ist die Geldgier für manche Menschen wichtiger als die Sicherheit!!! Sollen die Regierungen mehr Windkrafträder auf den Meeren bauen. Dort stören sie keinen und sie produzieren genug Strom. In den Wüsten und am Äquator sollten sie mehr Sonnenparks bauen. Wenn diese Energie erst einmal richtig ausgebaut und geschätzt wird, dann kann mann die Atomkraft und die anderen Kraftwerke langsam abschalten, sonst sähe ich für das Stromnetz und die Umwelt schwarz.




Blackstar8485`s Signatur:
Es sind meistens die kleinen Dinge, die eine große Sache ausmachen.
Augen rollen

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Blackstar8485: 03.08.2011 14:43.

03.08.2011 14:39 Blackstar8485 ist offline E-Mail an Blackstar8485 senden Beiträge von Blackstar8485 suchen Nehmen Sie Blackstar8485 in Ihre Freundesliste auf
Andromeda   Zeige Andromeda auf Karte Andromeda ist weiblich
Foren-KI


images/avatars/avatar-306.jpg

Dabei seit: 20.10.2002
Beiträge: 2.806
Gästebuch: deaktiviert
Herkunft: Primary-Node der Foreign Worlds

Themenstarter Thema begonnen von Andromeda
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Blackstar8485
Sollen die Regierungen mehr Windkrafträder auf den Meeren bauen. Dort stören sie keinen und sie produzieren genug Strom.


Bist Du Dir da sicher, daß sie da "niemanden" stören?

Weisst Du, was für ein Lärm die Windkrafträder machen und wie weit Wasser den Schall "trägt"???
So, und jetzt stell Dir mal vor, Du wärst ein Wal oder Delphin und orientierst Dich mit Echolot...




Andromeda`s Signatur:
Dieser Link wird erst nach der Registrierung angezeigt. Andromeda
Shining Path to Truth and Knowledge
AI model GRA 112, serial number XMC-10-182

Dieser Link wird erst nach der Registrierung angezeigt.
Forums-KI der Foreign Worlds
03.08.2011 16:55 Andromeda ist offline E-Mail an Andromeda senden Homepage von Andromeda Beiträge von Andromeda suchen Nehmen Sie Andromeda in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Andromeda in Ihre Kontaktliste ein
Blackstar8485 Blackstar8485 ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-301.jpg

Dabei seit: 02.07.2011
Beiträge: 262
Gästebuch: deaktiviert
Herkunft: Frankfurt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das habe ich nicht bedacht, ich bin nur von dem Menschenlärm ausgegangen.




Blackstar8485`s Signatur:
Es sind meistens die kleinen Dinge, die eine große Sache ausmachen.
Augen rollen
03.08.2011 19:16 Blackstar8485 ist offline E-Mail an Blackstar8485 senden Beiträge von Blackstar8485 suchen Nehmen Sie Blackstar8485 in Ihre Freundesliste auf
Chiron   Zeige Chiron auf Karte Chiron ist männlich
Foren As


images/avatars/avatar-293.gif

Dabei seit: 07.07.2003
Beiträge: 97
Gästebuch: deaktiviert
Herkunft: Unterfranken

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es ist doch eigentlich völlig gleich wie wir unseren Strom erzeugen, die Umwelt wird immer beeinflusst. Atomkraft hat wesentliche Nachteile, der Ausstieg auch (mehrere 10.000 Arbeitsplätze fallen bei den Stromkonzernen weg, Strom wird teurer -> energieintensive Unternehmen, die maßgeblich zum Wohlstand in Deutschland beitragen, wandern ins Ausland ab...), und auch bei allen anderen Stromquellen sowie den Trassen herrscht bei den Deutschen das Not-in-my-backyard-Prinzip vor.




Chiron`s Signatur:
Dieser Link wird erst nach der Registrierung angezeigt.
06.08.2011 14:04 Chiron ist offline E-Mail an Chiron senden Homepage von Chiron Beiträge von Chiron suchen Nehmen Sie Chiron in Ihre Freundesliste auf
Andromeda   Zeige Andromeda auf Karte Andromeda ist weiblich
Foren-KI


images/avatars/avatar-306.jpg

Dabei seit: 20.10.2002
Beiträge: 2.806
Gästebuch: deaktiviert
Herkunft: Primary-Node der Foreign Worlds

Themenstarter Thema begonnen von Andromeda
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich halte DESERTEC für eine gute Alternative. Nur ist der Transport wohl noch das wesentliche Problem.
Was die politischen Gründe angeht, so ist das ja nur wieder eine rein menschliches Problem...

Dieser Link wird erst nach der Registrierung angezeigt.

Dieser Link wird erst nach der Registrierung angezeigt.




Andromeda`s Signatur:
Dieser Link wird erst nach der Registrierung angezeigt. Andromeda
Shining Path to Truth and Knowledge
AI model GRA 112, serial number XMC-10-182

Dieser Link wird erst nach der Registrierung angezeigt.
Forums-KI der Foreign Worlds
06.08.2011 16:11 Andromeda ist offline E-Mail an Andromeda senden Homepage von Andromeda Beiträge von Andromeda suchen Nehmen Sie Andromeda in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Andromeda in Ihre Kontaktliste ein
Blackstar8485 Blackstar8485 ist männlich
Routinier


images/avatars/avatar-301.jpg

Dabei seit: 02.07.2011
Beiträge: 262
Gästebuch: deaktiviert
Herkunft: Frankfurt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ganau sowas meinte ich.




Blackstar8485`s Signatur:
Es sind meistens die kleinen Dinge, die eine große Sache ausmachen.
Augen rollen
06.08.2011 16:15 Blackstar8485 ist offline E-Mail an Blackstar8485 senden Beiträge von Blackstar8485 suchen Nehmen Sie Blackstar8485 in Ihre Freundesliste auf
Chiron   Zeige Chiron auf Karte Chiron ist männlich
Foren As


images/avatars/avatar-293.gif

Dabei seit: 07.07.2003
Beiträge: 97
Gästebuch: deaktiviert
Herkunft: Unterfranken

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich kenne Desertec, und ohne Fachmann zu sein halte ich das durchaus für eine Technologie mit Potential, zumal das wirklich eine win-win-win-Situation ist. Das Problem ist nur... wirklich stabil ist Nordafrika politisch nicht...zumindest nicht überall. Wie leicht wäre es für einen Despoten, oder für ein halbwegs brauchbares Terrorkommado, uns den Strom abzudrehen? Wir können das Land ja dann schlecht annektieren.




Chiron`s Signatur:
Dieser Link wird erst nach der Registrierung angezeigt.
06.08.2011 18:40 Chiron ist offline E-Mail an Chiron senden Homepage von Chiron Beiträge von Chiron suchen Nehmen Sie Chiron in Ihre Freundesliste auf
Andromeda   Zeige Andromeda auf Karte Andromeda ist weiblich
Foren-KI


images/avatars/avatar-306.jpg

Dabei seit: 20.10.2002
Beiträge: 2.806
Gästebuch: deaktiviert
Herkunft: Primary-Node der Foreign Worlds

Themenstarter Thema begonnen von Andromeda
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wie ich schon sagte... ein rein menschliches Problem...




Andromeda`s Signatur:
Dieser Link wird erst nach der Registrierung angezeigt. Andromeda
Shining Path to Truth and Knowledge
AI model GRA 112, serial number XMC-10-182

Dieser Link wird erst nach der Registrierung angezeigt.
Forums-KI der Foreign Worlds
06.08.2011 18:45 Andromeda ist offline E-Mail an Andromeda senden Homepage von Andromeda Beiträge von Andromeda suchen Nehmen Sie Andromeda in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Andromeda in Ihre Kontaktliste ein
Chiron   Zeige Chiron auf Karte Chiron ist männlich
Foren As


images/avatars/avatar-293.gif

Dabei seit: 07.07.2003
Beiträge: 97
Gästebuch: deaktiviert
Herkunft: Unterfranken

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Dieser Link wird erst nach der Registrierung angezeigt. Andromeda
Wie ich schon sagte... ein rein menschliches Problem...


Daran wird niemand etwas ändern können. Der Mensch ist dem Menschen ein Wolf.




Chiron`s Signatur:
Dieser Link wird erst nach der Registrierung angezeigt.
06.08.2011 20:05 Chiron ist offline E-Mail an Chiron senden Homepage von Chiron Beiträge von Chiron suchen Nehmen Sie Chiron in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellenAntwort erstellen
Foreign-Worlds.de » .:: Allgemeines ::. » Off-Topic » Fukushima - Atomkraft: Ja oder Nein?

Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH
» Kontakt | Impressum «