Foreign-Worlds.de
AndromedastargateBabylon5BSGPerry RhodanFanFictionBoard FacsLink und FriendsKontaktDownloadForeign-Worlds.de
Personen
» Personen A-M
» Personen N-Z
Organisationen
Rassen
» Rassen A - J
» Rassen K - Z
Raumschiffe
Technik
» Technik A - H
» Technik I - P
» Technik Q - Z
Lexikon
» Lexikon A - L
» Lexikon M - Z
Silberbände
» Silberband 1-20
» Silberband 21-40
» Silberband 41-60
» Silberband 61-80
» Silberband 81-100
» Mahlstrom der Sterne
» Mascant
» Materiequellen und -senken
» Monos-Herrschaft
» Negasphäre
» Ngz
» Olymp
» Pangal. Statistiker
» Puls
» Reich Tradom
» Ritter der Tiefe
» Schwarm
» Solare Residenz
» Superintelligenzen
» Terrania
» Trokan
» Zeitbrunnen
» Zellaktivatorträger
» Zwiebelschalenmodell
Handeln

Perry Rhodan Forum


Foreign-Worlds.de » Perry Rhodan » Mahlstrom der Sterne » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]

Mahlstrom der Sterne
In der von Energieorkanen durchdrungene Materiebrücke zwischen zwei Galaxien ist der PULS des Ersten Thoregon verborgen.

Der Mahlstrom der Sterne ist 501 Millionen Lichtjahre von der Milchstrasse entfernt.
Hierher wurde die Erde im Jahr 3460 verschlagen, als Perry Rhodan sie vor dem Angriff der Laren in Sicherheit bringen wollte.
Der Mahlstrom ist eine 156.000 Lichtjahre lange und teilweise nur 500 Lichtjahre dicke "Nabelschnur" zwischen den beiden Galaxien Mahagoul und Ploohn-Nabyl, die einst miteinander kollidierten und sich dabei durchdrangen.

Er umfasst Abermillionen Sonnen mit ihren Planeten sowie Staubmassen aller Art und ist gekennzeichnet durch ein hyperenergetisches Chaos.
Sterne, Planeten und andere Körper streben allesamt langsam dem Schlund entgegen, einem Hochenergiewirbel in der Mitte des Mahlstroms, der wie ein riesiger Transmitter wirkt.
Durch ihn verschwand seinerzeit auch die Erde aus dem Mahlstrom.

An der Schnittstelle der Galaxis Mahagoul mit dem Mahlstrom liegt in einer 7670 Lichtjahre grossen Glutzone der PULS, in den sich vor mehr als 19 Millionen Jahren die Superintelligenz THOREGON zurückzog, um das Erste Thoregon zu gründen.


Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH
» Kontakt | Impressum «