Foreign-Worlds.de
AndromedastargateBabylon5BSGPerry RhodanFanFictionBoard FacsLink und FriendsKontaktDownloadForeign-Worlds.de
Babylon 5
» Timeline
» Cast & Crew
» Rassen
» Schiffe
» Episoden
  » Staffel 1
  » Staffel 2
  » Staffel 3
  » Staffel 4
  » Staffel 5
Crusade
» Episoden
  » Staffel 1
» 1.01: Ragesh 3
» 1.02: Der Seelenjäger
» 1.03: Die Purpurdaten
» 1.04: Ein unheimlicher Fund
» 1.05: Angriff auf G'Kar
» 1.06: Die Macht des Geistes
» 1.07: Angriff auf die Ausserirdischen
» 1.08: Gefangen im Cybernetz
» 1.09: Die Todesbringerin
» 1.10: Die Gläubigen
» 1.11: Ein Wiedersehen mit Folgen
» 1.12: Mit allen Mitteln
» 1.13: Visionen des Schreckens
» 1.14: Im Ring des Blutes
» 1.15: Der Gral
» 1.16: Die Untersuchung
» 1.17: Krieger wider Willen
» 1.18: Angriff der Aliens Teil 1
» 1.19: Angriff der Aliens Teil 2
» 1.20: Verloren in der Zeit
» 1.21: Die Heiierin
» 1.22: Chrysalis
Handeln

Perry Rhodan Forum


Foreign-Worlds.de » Babylon5 » 1.01: Ragesh 3 » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]

1.01: Ragesh 3




Drehbuch: J. Michael Stracznski
Regie: Richard Compton
US-Erstausstrahlung: 26.01.1994
DT-Erstausstrahlung: 06.08.1995
Original: "Midnight on the Firing Line"
Gast: Paul Hampton als "Der Senator"

Kurzinfo:
Die Raumstation Babylon 5 ist die letzte und einzige Hoffnung des Universums - wird sie jetzt zunichte gemacht? Der geheimnisvolle Angriff auf den Agrar-Planten Ragesh 3 löst reichlich Säbelrasseln aus - Ein Krieg droht, als der schon seit langem schwelende Hass zwischen den Centauri und den Narn offen ausbricht.

Kapitel auf der DVD
  1. Angriff auf Ragesh 3 ( Vorspann )
  2. Protest des Botschafters
  3. Enthüllung der Angreifer
  4. Wechselnde Verbündete
  5. Angriff der Raiders
  6. Schicksal einer Telephathin ( Abspann )


Epiguide zur Folge:
Während der Angriff einer bis dahin unbekannten Rasse auf Ragesh 3 im Gange ist, läuft auf Babylon 5 alles in einem ruhigen Rahmen.
Sicherheitschef Michael Garibaldi und Centauri Botschafter Londo Mollari stehen gerade beisammen, als Londos Assistend Vir Cotto die beiden über den Angriff auf Ragesh 3 unterrichtet. Niemand kennt die Angreifer und Londo ist außer sich vor Wut über den Angriff auf die zivile Centauri-Kolonie.





[Ich war dabei, als das dritte Zeitalter der Menschheit begann, zehn Jahre nach dem interstellaren Krieg zwischen den Menschen und den Minbari. Das Babylon-Projekt, ein uralter Traum, war Wirklichkeit geworden. Um weitere Kriege zu verhindern, war ein Ort geschaffen worden, an dem Menschen und Außerirdische trotz aller Unterschiede friedlich zusammenleben können. Babylon 5 ist eine Anlaufstelle für Flüchtlinge, Schmuggler, Geschäftsleute, Diplomaten und andere Reisende aus den verschiedensten Welten. Sie leben, umgeben von zweieinhalb Millionen Tonnen Stahl, mitten im Weltraum. Es kann ein sehr gefährlicher Ort sein, aber es ist auch die einzige und letzte Hoffnung auf dauernden Frieden. Wir schreiben das Jahr 2258. Dies ist die Geschichte der letzten großen Weltraumstation. Ihr Name ist: Babylon 5.

[gesprochen von Commander Sinclair]
]

Londo versucht bei Commander Jeffrey Sinclair die ihm fehlende Informationen über den Angriff zu bekommen. Nur weiß die Erdregierung auch nicht mehr als die Centauri Republik. Als dann noch Botschafterin Delenn und Botschafter G'Kar hinzukommen, eskaliert die Situation.
Londo verdächtigt die Narn für den Angriff verantwortlich zu sein, denn wer sonst sollte Interesse daran haben, eine nicht bewaffnete Kolonie der Centauri anzugreifen?

Lt. Commander Susan Ivanova fängt einen Notruf eines Schiffes ab, der allerdings schnell wieder abbricht. Der Funkspruch soll was mit den Raiders zu tun haben und Garibaldi macht sich sofort auf den Weg zum 2. Sprungtor.
Talia Winters, der Vertreterin des PSI Cors, sucht Ivanova für ein kurzes Gespräch auf, aber Ivanova lässt Talia eiskalt abblitzen.

Sinclair schließt die Mimbari als Angreifer auf Ragesh3 aus, bei den anderen Rassen ist er sich wirklich nicht sicher.

Vir und Londo fällt eine Aufzeichnung in die Hände, wo eindeutig ein Narn Angriffsflieger zu erkennen ist und Londo ist darauf hin nicht mehr zu halten. Er sucht G'Kar auf.





Garibald hat das steuerlose Schiff gefunden, aber außer einem Wrack ist davon nicht mehr übrig. Der Flugschreiber wird geborgen und auf Babylon 5 ausgewertet.

Londo trifft nun auf G'Kar und stellt ihn zur Rede, dennoch wusste G'Kar angeblich auch nichts von dem Angriff und hat gerade erst erfahren, was passiert ist. Die beiden gehen sich gegenseitig an die Kehle und G'Kar droht Londo mit Vergeltung, was die Centauris mit den Narn in den letzten Jahren gemacht haben.
Londo wird darauf hin von Sinclair aufgesucht und Londo entschuldigt sich für den Angriff auf G'Kar und erzählt von seinem Traum, wie er stirbt. Diesen Traum hat Londo schon seit Jahren.
Der Traum das Londo & G'Kar sich gegenseitig erwürgen ... von heute an in 20 Jahren soll es passieren.
Er erzählt weiter, das sein Neffe der Arme beitreten wollten, aber Londo seinen Einfluss geltend gemacht hat und ihn auf Ragesh3 stationieren lies.
Sinclair erklärt Londo gegenüber, das Babylon5 den Frieden erhalten muss, aber Londo will Rache.

Anschließend besucht Sinclair Botschafter Kosh, um ihn auf die bevorstehende Ratssitzung zu unterrichten. Kosh gibt jedoch den Rat, sich zwischen den Narn und den Centauri sich nicht einzumischen.

Garibald ist immer noch auf der Suche nach der Lösung was die anhaltenden Raider Angriffe angeht. Er tappt immer noch im Dunkeln.





Londo hingegen tobt in seinem Quartier und zerstört dabei einige Gläser. Er weisst Vir an, sich auf der Ratssitzung so zu verhalten, wie Londo es will.

Tallia sucht Hilfe bei Garibaldi, da Tallia noch keinen Weg zu Ivanova gefunden hat. Garibaldi gibt ihr den Tipp, im Casino auf Ivanova zu warten.

G'Kar und Sinclair treffen sich zufällig in Naturteil der Station, natürlich ist der Angriff auf Ragesh3 ein Thema und G'Kar nimmt eine klare Position ein und will die Hilfe der Erde, doch Sinclair winkt ab. Er macht den Narn noch den Vorwurf, dass die Narn nur unbewaffnete Ziele angreifen können und das es Feige ist.

Garibald kommt dahinter, das die Raiders über ein Unternehmen an Transportkoorinaten bekommen sind und dadurch die Flugruten und Zeiten der Transporter bekannt sind. Er macht Sinclair den Vorschlag, das nächste Schiff zu bewachen das über dieses Transportunternehmen einen Flug koordiniert hat.
Sinclair willigt ein, weil auf dem nächsten bekannten Flug statt Fracht 500 Flüchtlinge an Bord sind.

Sinclair versucht von der Erdregierung eine Stellungsnahme zur bevorstehenden Abstimmung auf der Ratssitzung zu bekommen, doch dort ist man davon nicht überzeugt und Sinclair sollte sich der Stimme enthalten. Die Erde soll weiterhin neutral bleiben, egal was auf Ragesh3 passiert ist.





Daraufhin nimmt Sinclair den Platz von Garibaldi ein, der zum Start bereit steht. So muss er nicht der Ratssitzung beiwohnen und schickt stattdessen Ivanova, die sich nur an die Tagesordnung halten braucht.
Die Sache wird jedoch nicht so einfach wie gedacht. Die Narn haben den Neffen von Londo als Gefangenen und Ragesh3 stimmt einem Bündnis mit der Narn Regierung zu. G'kar stellt Londo bloß und die Abstimmung der Ratssitzung sieht keine Sanktionen gegen die Narn vor.

Sinclair ist mit der Staffel auf Position und wartet auf den Angriff der Raiders. Die Deltaflieger beschützen das Schiff und zerstören dabei einige Schiffe der Raiders. Das Frachtschiff wird zu Babylon5 eskortiert. Die Feuerleitzentrale der Raiders wird dabei aber gesichtet, auf der sich ein Narn befindet.





Londo, fest entschlossen G'Kar mit einer selbstgebauten Waffe umzubringen, trifft auf seinem Weg auf Talia, die mit ihren telepatischen Fähigkeiten die Absichten von Londo erkennt und Garibald um Hilfe bittet. Dieser kann Londo davon abbringen kann, G'Kar umzubringen.

Sinclair stellt G'Kar zur Rede, denn es ist klar, dass die Narn die Raiders unterstützen und dass die Narn die Centauri Republik provozieren wollten.
Die Datenkristalle, die Garibaldi dabei im Quartier von G’Kar gefunden hatte, werden dem Rat vorgelegt oder die Narn Regierung zieht sich von Ragesh 3 zurück.

Talia findet Ivanova im Casino und die beiden kommen nun doch einmal ins Gespräch.
Es scheint so, als wenn die beiden einen Weg zueinander gefunden hätten und Ivanova erklärt Talia dass sie Angst vor den Fähigkeiten eines jeden Telepathen hat. Ihre Mutter war eine Telepathin und Ivanova musste miterleben, wie ihre Mutter nach dem Gesetz 10 Jahre lang Injektionen bekam und sich dadurch veränderte und sich letztendlich selber das Leben nahm.





Garibaldi zeigt in der Zwischenzeit Deleen Zeichentrickfilme, doch Deleen kann damit nichts anfangen und findet das nicht witzig.

Die Wahl auf der Erde für den neuen Präsidenten geht in die entscheidende Phase.



_______________________________

Als angemeldeter User kannst du an dieser Stelle deine Meinung zur Folge posten: 1.01: Ragesh 3 - Userkommentare

weitere Bilder:





_______________________________

Babylon 5 bei Amazon

B5 - Staffel 1
ISBN: B00006JMPD


B5 Superbox
ISBN: B000AFV7QQ



Forensoftware: Burning Board, entwickelt von WoltLab GmbH
» Kontakt | Impressum «